Codewort Apfel

In meinem Kopf scheint eine kleine Dame zu wohnen, die die verschiedenen Gedanken verbindet und in die richtigen Wege leitet. Wie damals das Fräulein vom Amt. Lange bevor es Handys und Smartphones gab, die uns das Denken abnahmen, wurden Verbindungen von einem Haushalt zum anderen noch mit einem Anruf in der Zentrale getätigt, wo ein emsig arbeitendes Fräulein vor einem Wust an Kabeln und Steckern sass und bei Anfrage den Anrufer mit der –meist richtigen Person- verband.

Magritte kannte mein Problem...

Magritte kannte mein Problem...

Solch ein Fräulein scheint in meinem Hirn zu arbeiten und fieberhaft –sowie wahrscheinlich unterbezahlt- die Verbindungsanfragen und Gedankenspruenge zu verbinden. Sie arbeitet emsig, ganz adrett gekleidet, und manchmal entfleucht ihr auch wohl ein schallendes Gelächter, wenn die Nervenverbindungen falsch verbunden warden und alles in einem Kabelsalat endet.

Ich sass im Taxi zur Arbeit und seit zwei Stunden hatten wir im Stau gestanden. Der Fahrer hatte mit Engelsgeduld all meine nervigen Fragen von “Was ist dieses Gebäude?” und “wie sagt man das auf Dari?” beantwortet und mir sogar etwas ueber seine Familie und Herkunft anvertraut. Wir waren Reise-Notleidende im Stau geworden und vertrieben uns die Zeit. Als wir uns nun endlich der Arbeitsstelle näherten und ich ihn nach seinem Namen fragte, wollte ich ihm ein Kompliment machen und sagte:

“Dein Name ist sehr schön!”

Er sah mich verdutzt an und antwortete nicht. Etwas verunsichert probierte ich es nochmals, da ich mir nicht sicher war, ob es an meinem starken deutschen Akzent lag oder daran, das ser mich wegen des Motorenlärms nicht verstanden hatte.

“Nam-e-schoma seb ast! –your name is beautiful!”

Fügte ich auf Englisch hinzu, um meine Aussage klarer zu machen. Er brach in schallendes Gelächter aus.

‘Seb’ ist ein Wort, das in vielen verschiedenen Sprachen existiert. In Ungarisch bedeutet es hübsch oder schön. Ein Wort, das ich oft in diesem Kontext gehört habe, wenn ich Freunde in Budapest besucht habe. Aber in Urdu (einer der Sprachen Pakistans) und Dari (dem afghanischen Persisch) bedeutet ‘seb’ Apfel! Ich hatte dem Fahrer gerade erklärt, dass sein Name Apfel sei!

Ungezogenes kleines Fräulein meiner Gedankenverbindungen! Was hast Du meinem Dari-Halbwissen nur für einen verheerenden Stoss versetzt! Ich wette, sie hatte viel Spass mit mir in diesem Moment…

2 Comments

Filed under Deutsch, people, Surrounding

2 responses to “Codewort Apfel

  1. Gefaellt mir gut die Seite. Tolle Themenwahl.

  2. Der Gefaellt mir Button wuerde sich gut auf der Seite machen, oder habe ich ihn uebersehen?

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s